HUMAN im Complexity Science Hub

HUMAN_Titel_35cmbreit2

1.10. – 31.12.2020

Palais Strozzi, Josefstädter Straße 39, 1080 Wien

Virtuelle Vernissage und Livestream: (Link folgt) 1.10.2020, 18Uhr.

Weitere Informationen unter: https://www.csh.ac.at/art-at-the-hub/birgit-und-peter-kainz/

Diese Ausstellung wird gefördert durch: 

 

 

Medien – die zweite Haut!?

Zeitungsartikel, Fernsehsendungen und Reportagen, Unterhaltungssendungen sowie die sozialen Medien mit deren eigene Nachrichtendynamik umgeben uns ständig. Sie sind, könnte man meinen, wie eine „zweite Haut“, die uns umhüllt. Vielleicht ziehen wir sie uns selbst über, denn so wie eine besondere Kleidungs- oder Schuhmarke Eindruck macht, so ist es auch schick, stets mit Informationen und Nachrichten auf dem Laufenden zu sein. Die Nachrichten zu verfolgen hält uns beschäftigt, mehr zu wissen als andere, gibt uns einen vermeintlichen Vorteil, gibt uns Schutz, für welchen Zweck auch immer…
Im Rahmen des (aufgrund von COVID-19) in die virtuelle Sphäre verlegten „Art at the Hub“ Programms des Complexity Science Hub Vienna (CSH), eröffnen Birgit und Peter Kainz, sozialkritische Künstler und Fotografen der ersten (digitalen) Stunde, am 1. Oktober ihre Ausstellung „Medien – die zweite Haut!?“. Mit dieser widmet sich das Künstlerduo vor allem dem Einfluss der Medien auf unser Denken, Handeln und Fühlen und präsentiert viele Werke, die während des „Lockdowns“ entstanden sind. Neben neun mit einer Medienhaut überzogenen Puppen entstanden noch etwa 30 Zeitungsübermalungen in denen die KünstlerInnen sowohl auf die Krise, als auch auf die Themen der Zeitungen reagierten. Getreu der Mission des Kunstprogrammes des CSH, eine Schnittstelle zwischen Kunst und Wissenschaft zu schaffen, wird am Abend der virtuellen Vernissage (1.10.2020, 18:00) auch eine Podiumsdiskussion zum Thema „Krise und Wirkung“ stattfinden.
Details sind im Eventkalender des CSH unter www.csh.ac.at zu finden. Bis 30.12. kann die Ausstellung, nach Voranmeldung an office@csh.ac.at, in Kleingruppenführungen besichtigt werden.