HUMAN – Das Wort, 2009

Man steht auf der blauen Wand, blickt in die Abendsonne und sieht vor sich auf dem Gegenhang mitten in Feldern im Wind sich bewegend das Wort HUMAN stehen. Lesen kann man dies, weil der stehengebliebene Rest der Frucht zweier abgemähter Getreideäcker übergroße Buchstaben bildet. Rund einen halben Meter aus der Erde ragend, steht das Wort als Zeichen für alle Ableitungen dieser Wortwurzel. Die Initiatoren Birgit und Peter Kainz schaffen hier durch das ungewohnte Landschaftsbild einen Dialog über alles Menschliche.

Video